Bannerbild
0172/957 9119
Link verschicken   Drucken
 

Regionale Schule "Rudolf Harbig"

Die Schulsozialarbeit ist seit dem 01.05.2009 durch die JAM GmbH als Träger an der Schule etabliert. Es ist ein Unterstützungs- und Beratungsangebot für Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern.

 

Wir handeln differenziert und niedrigschwellig an den Bedarfen der Beteiligten orientiert.
 

Beratung

Zuverlässige und vertrauensvolle Zusammenarbeit ist die Basis meiner Arbeit. Wertschätzend und mit einer Kommunikation auf Augenhöhe, begleite und unterstütze ich die Prozesse. Auch hier orientiere ich mich an den individuellen Bedarfen. Dementsprechend kann ich dann auch zu den verschiedensten Kooperations- und Netzwerkpartnern weitervermitteln. Mein Beratungsangebot richtet sich an Schüler_innen, Lehrer_innen und Eltern.

 

Berufsorientierung

Lang ersehnt und dann doch so plötzlich da: Das Ende der Schulzeit und der Beginn des Berufslebens. Ich arbeite sehr eng mit der Bundesagentur für Arbeit zusammen. Gemeinsam, je nach Wunsch des Schülers/der Schülerin, nehmen wir an der regelmäßigen Schulsprechstunde der Bundesagentur für Arbeit bei uns in der Schule teil. Jedes Jahr findet auch das BIZ Mobil statt sowie die Werkstattwochen, in denen die verschiedensten Firmen sich und ihre Ausbildungsmöglichkeiten vorstellen. Die Praktika dienen ebenso der beruflichen Orientierung wie auch zahlreiche Projekte mit den Themen Perspektive, Zukunft, Berufswahl und das Zukunfts-Ich.

 

Projektarbeit

Die Schülerinnen und Schüler setzen sich in der Gruppe mit ihrem eigenen Rollenverhalten auseinander, stärken ihre Kommunikation sowie ihre Selbst- und Fremdwahrnehmung. Mit den Elementen der Spielpädagogik, Kooperationsprojekte und der Gewaltprävention werden die Themen methodisch umgesetzt. Die Gesundheitsförderung steht dabei auch im Fokus. Der Umgang mit Stress wurde unter anderem im Ferienprojekt „Feel good“ auseinandergenommen, reflektiert und neu sortiert. Aber auch Sexualpädagogik inklusive Erwerb des Kondomführerscheins, Suchtprävention und das Thematisieren gesunder Ernährung, finden ihren Platz im Schulalltag. Mit all diesen Projekten, die auch immer in Zusammenarbeit mit den Lehrerinnen und Lehrern entstehen, schaffen wir die Grundvoraussetzungen für einen gelingenden Übergang von der Schule in den Beruf.

 

Ansprechpartnerin

Katrin Kinder

Schulstraße 13
18311 Ribnitz-Damgarten

Tel.: 03821/62019
Handy: 0176/93164330

 

 

EU

Logo LK